INCONSISTENCY MANAGEMENT

Um ein positives Ergebnis der Systementwicklung zu erzielen, ist es entscheidend, interdisziplinäre Inkonsistenzen zu bewältigen.

  • Problem
  • Praktiken
  • Nutzen

Inkonsistenzen managen, Erfolg managen – ein Schlüssel zu interdisziplinärer Innovation!

Die Entwicklung von Produktdienstleistungssystemen erfordert die Zusammenarbeit einer Vielzahl von Interessengruppen aus verschiedenen Disziplinen. Im Bereich der modellbasierten Systementwicklung gehen die Beteiligten auf ihre spezifischen Anliegen ein, indem sie mit Hilfe von Modellen eine Reihe von Ansichten bilden. Obwohl verschiedene Modellierungssprachen, Formalismen und Werkzeuge verwendet werden, ist die Aggregation von Modellen heute durch die Kommunikation zwischen den Beteiligten und das interdisziplinäre Verständnis begrenzt. Um ein positives Ergebnis der Systementwicklung zu erzielen, ist es daher entscheidend, interdisziplinäre Inkonsistenzen zu bewältigen.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

Downloads

Wissenschaftlicher Kontext

Korrekte ID für den Container zum Scrollen einfügen

Erfahren Sie mehr über die Teilprojekte des SFB 768, die zu diesem Use Case geführt haben:

Erfahren Sie mehr in diesem Video:

Kontakt

Minjie Zou M.Sc.

Technical University of Munich

Institute of Automation and Information Systems

minjie.zou@tum.de

Tel.: +49 89 289 16431

www.ais.mw.tum.de

www.sfb768.tum.de